Sichtungen

Archiv - Bibliothek - Literaturwissenschaft

Internationales Jahrbuch
des Österreichischen Literaturarchivs
der Österreichischen Nationalbibliothek
International Yearbook of the Austrian Literary Archives
Annuaire international des Archives littéraires autrichiennes
1999 / 2. Jahrgang
Herausgegeben vom Österreichischen Literaturarchiv
der Österreichischen Nationalbibliothek
Zusammengestellt von
Andreas Brandtner und Volker Kaukoreit
Wien: Turia + Kant 1999

 
"Sichtungen" heißt das Internationale Jahrbuch des Österreichischen Literaturarchivs der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien. Es informiert über Aktivitäten der Sammlung und bietet ein aktuelles Diskussionsforum zu fachspezifischen Fragestellungen weit über Österreich hinaus. Der zweite Band enthält einen unbekannten Brief Goethes aus dem Jahr 1822 und unveröffentlichte Texte der Kärntner Schriftstellerin Christine Lavant. Vorgestellt werden daneben unter anderem Neuerwerbungen von und zu: Erich Fried, Stefan Großmann, Hermann Hesse, Friederike Mayröcker, Gerhard Roth, Julian Schutting.

I. Bestände des Österreichischen Literaturarchivs
II. Aufsätze: Forschung und Archivarbeit
III. Agora
IV. Rezensionen
V. Dokumentation und Mitteilungen
  Anhang


Inhalt

Heinz Fischer: Geleitwort, S. 12
Brigitte Böck: Geleitwort, S. 13
Andreas Brandtner / Volker Kaukoreit / Wendelin Schmidt-Dengler: Editorial, S. 14

 
I. Bestände des Österreichischen Literaturarchivs

Nachlässe und Sammlungen
Verzeichnis der Bestände des Österreichischen Literaturarchivs bis 1998, S. 17-19
Neuerwerbungen des Österreichischen Literaturarchivs im Jahr 1998, S. 20-45

Miszellen zu den Beständen
Zu einem wiederentdeckten Kinderbuch Peter Hammerschlags und Nachträge zu den Hammerschlag-Erwerbungen 1997 (Monika Kiegler-Griensteidl / Werner Rotter),
S. 46-56
Ödön von Horváth am Österreichischen Literaturarchiv (Klaus Kastberger), S. 57-60
Zu einem wiederentdeckten Lyrikband Wilhelm Szabos (Jörg Thunecke), S. 61-63
Nachlaß- und Werkdokumentation: Albert Drach. Abschluß von Forschungsprojekt I und Beginn des Nachfolgeprojekts (Eva Schobel), S. 64-66
Die Krypto-Teilnachlässe von Hugo und Nellie Fried. Neue Einblicke in die Familiengeschichte (Astrid Krone), S. 66-80
Die Erschließung des Nachlasses von Anita Pichler (Stephan Hilpold), S. 81-84
Erschließung des Korrespondenznachlasses von Manès Sperber (Alexander Damianisch), S. 85-86
Die Bearbeitung des Nachlasses von Wilhelm Szabo (Claudia Katharina Weinmar), S. 86-90

Bibliothek
Die Bibliotheken des Österreichischen Literaturarchivs (Werner Rotter), S. 91-94

Fundstücke: Unbekannte autobiographische Texte von Christine Lavant
Ilija Dürhammer / Wilhelm Hemecker: "... nur durch Zufall in den Stand einer Dichterin geraten". Unbekannte autobiographische Texte von Christine Lavant, S. 95-126

 
II. Aufsätze: Forschung und Archivarbeit

Nicht Organismus und Geist, sondern Organisation und Apparat. Plädoyer für archiv- und bibliothekswissenschaftliche Aufklärung über Gedächtnistechniken (Wolfgang Ernst), S. 129-139
Von Hanswurst zu Wieland Wagner: Autographen und Manuskripte im Theaterbereich. Sammlungsstrategien und Sammlungsprobleme am Beispiel des Österreichischen TheaterMuseums (mit einem unbekannten Brief Goethes von 1822) (Oskar Pausch), S. 140-154
Forschung im Literaturarchiv. Zur Untersuchung der Textgenese von Friedrich Dürrenmatts "Stoffen" (Rudolf Probst), S. 155-164
Kallías - Integrierter Katalog des Deutschen Literaturarchivs Marbach (Heinz Werner Kramski), S. 165-179

 
III. Agora

Fragen und Gespräche zum Thema Literatur(-Archive) und elektronische Medien, S. 182
Fragen an Andrea Rosenauer, WWW-Beauftragte des Instituts zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse (INST), S. 183-189
Fragen an Harald Weigel, Direktor der Vorarlberger Landesbibliothek in Bregenz, S. 190-195
Fragen an Fotis Jannidis, Assistent am Institut für Deutsche Philologie, Ludwig-Maximilians-Universität München, S. 196-203

 
IV. Rezensionen

Jacques Derrida: Dem Archiv verschrieben. Eine Freudsche Impression. Berlin: Brinkmann und Bose 1997 (Wilhelm Hemecker), S. 207-209
Am Ende - das Buch. Semiotische und soziale Aspekte des Internet. Hg. von Uwe Jochum und Gerhard Wagner. Konstanz: Universitätsverlag 1998 (Bernhard Fetz), S. 209-211
Hans Petschar / Ernst Strouhal / Heimo Zobernig: Der Katalog. Ein historisches System geistiger Ordnung. Wien, New York: Springer 1999 (Markus Krajewski), S. 212-214
Siegfried Scheibe: Kleine Schriften zur Editionswissenschaft. Berlin: Weidler 1997 (= Berliner Beiträge zur Editionswissenschaft 1) (Rudolf Probst), S. 214-218
Wissenschaftliche Briefeditionen und ihre Probleme. Hg. von Hans-Gert Roloff. Berlin: Weidler 1998 (= Berliner Beiträge zur Editionswissenschaft 2); Die Funktion von Editionen in Wissenschaft und Gesellschaft. Hg. von Hans-Gert Roloff. Berlin: Weidler 1998 (= Berliner Beiträge zur Editionswissenschaft 3) (Max Kaiser / Werner Michler), S. 219-224
Stefan Graber: Der Autortext in der historisch-kritischen Ausgabe. Ansätze zu einer Theorie der Textkritik. Bern, Berlin, Frankfurt / Main, New York, Paris, Wien: Lang 1998 (= Zürich: phil. Diss. 1997) (Ralf Georg Bogner), S. 224-228
Ingeborg Bachmann: Letzte, unveröffentlichte Gedichte. Entwürfe und Fassungen. Edition und Kommentar von Hans Höller. Frankfurt / Main: Suhrkamp 1998 (Susanne Baackmann), S. 228-231
Christine Lavant: Die Schöne im Mohnkleid. Im Auftrag des Forschungsinstituts Brenner-Archiv hg. von Annette Steinsiek. Salzburg: Otto Müller 1996; Christine Lavant: Herz auf dem Sprung. Die Briefe an Ingeborg Teuffenbach. Im Auftrag des Brenner-Archivs (Innsbruck) hg. von Annette Steinsiek. Salzburg: Otto Müller 1997; Christine Lavant: Das Wechselbälgchen. Hg. von Ursula A. Schneider und Annette Steinsiek. Salzburg: Otto Müller 1998 (Arno Rußegger), S. 231-235
Erwin Chvojka / Konstantin Kaiser: Vielleicht hab ich es leicht, weil schwer, gehabt. Theodor Kramer 1897-1958. Eine Lebenschronik. Wien: Theodor-Kramer-Gesellschaft 1997 (Volker Kaukoreit), S. 235-237
Quarto. Zeitschrift des Schweizerischen Literaturarchivs 9/10 (1998): Auf Reisen, en voyage, in viaggio, en viadi (Jachen Curdin Arquint), S. 237-239

 
V. Dokumentation und Mitteilungen

Projekte des Österreichischen Literaturarchivs Koordination der datenunterstützten Vernetzung österreichischer Literaturarchive II (Andreas Brandtner), S. 243-246
Ausstellung - Geschichte und Praxis der Edition (Wendelin Schmidt-Dengler), S. 246-251
Die österreichische Literatur seit 1945. Eine Annäherung in Bildern (Volker Kaukoreit / Kristina Pfoser-Schewig), S. 246-251-252

Veranstaltungen und Ausstellungen des Österreichischen Literaturarchivs
Jahrestagung der Rilke-Gesellschaft. Ausstellung: "'Haßzellen, stark im größten Liebeskreise'. Rilke und das k. u. k. Kriegsarchiv" (Wilhelm Hemecker), S. 253-254
"In Memoriam Erich Fried (1921-1988)". Eine Veranstaltungsreihe im November 1998 (Volker Kaukoreit / Wilhelm Urbanek), S. 255-257

Kurzmitteilungen
Die VÖB-Kommission für Nachlaßbearbeitung. Tätigkeitsbericht 1997/98 (Volker Kaukoreit), S. 258-260
Entwicklungsperspektiven der "Regeln zur Erschließung von Nachlässen und Autographen" (RNA) (Andreas Degkwitz), S. 260-262
DIANA und die Zukunft der Zentralkartei der Autographen (Jutta Weber), S. 263-270
Le Répertoire national des manuscrits littéraires fran´┐Żais contemporains. Un cas de coopération archives-bibliothèques-musées en France (Laurence Bobis), S. 270-276
H. G. Adlers Schriften. Ein neues Werk- und Nachlaßverzeichnis auf CD-ROM (Franz Hocheneder), S. 276-280
Brieferschließung auf CD-ROM. Das Prokesch-Projekt an der Universitätsbibliothek Graz (Thomas Csanády), S. 280-281
Projekt einer Datenbank zur literarischen Kultur im Rheinland zwischen Reichsgründung und Tausendjahrfeier (1871-1925) im Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf (Ulrike Hollender), S. 282-286
Der Sengle-Nachlaß im Düsseldorfer Heine-Institut (Manfred Windfuhr), S. 286-288
Gesellschaft für Buchforschung in Österreich (Murray G. Hall), S. 288-289

Tagungsberichte
Bericht über das Symposion "Austrian Literature in Transition: New Authors - New Themes - New Trends" in Riverside, 16. bis 18. April 1998 (Jörg Thunecke), S. 291-292
Bericht über die Arbeitstagung der österreichischen Literaturarchive am Forschungsinstitut Brenner-Archiv in Innsbruck, 22./23. April 1998 (Andreas Brandtner), S. 292-294
Bericht über das Arbeitsgespräch "Computergestützte Text-Edition" am Deutschen Literaturarchiv in Marbach am Neckar, 13. bis 15. Mai 1998 (Andreas Brandtner / Klaus Kastberger), S. 295-299
Bericht über den 25. Österreichischen Bibliothekartag "Menschen in Bibliotheken" in St. Pölten, 15. bis 19. September 1998 (Andreas Brandtner / Werner Rotter), S. 300-302
Bericht über das Internationale Hermann Bahr-Symposion "Hermann Bahr: Mittler der europäischen Moderne" am Stifterhaus in Linz, 22. bis 24. September 1998 (Franz Spitaler), S. 302-305
Bericht über das Symposion "The Library as a Cultural Institution" an der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel, 28./29. September 1998 (Volker Kaukoreit), S. 305-309
Bericht über die Konferenz "Kulturwissenschaften, Datenbanken und Europa" in Debrecen, 29. September bis 3. Oktober 1998 (Alfred Schmidt), S. 310-311
Bericht über das Symposion "Fin de siècle" in Budapest, 23. bis 25. November 1998 (Bernhard Fetz), S. 311

Mitteilungen aus anderen Archiven
Franz-Michael-Felder-Archiv / Vorarlberger Literaturarchiv der Vorarlberger Landesbibliothek in Bregenz, S. 313-314
Handschriftensammlung der Steiermärkischen Landesbibliothek in Graz, S. 314-315
Forschungsinstitut Brenner-Archiv der Universität Innsbruck, S. 316-319
Karl-Popper-Sammlung der Universitätsbibliothek Klagenfurt, S. 319-320
Robert-Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv in Klagenfurt, S. 320-323
Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / Oberösterreichisches Literaturarchiv in Linz, S. 323-325
Handschriftensammlungen der Österreichischen Exilbibliothek und der Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur im Literaturhaus in Wien, S. 325-328
Handschriftensammlung der Wiener Stadt- und Landesbibliothek, S. 328-330
Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien, S. 330-332
Nachlässe und Sammlungen an der Generaldirektion des Österreichischen Staatsarchivs in Wien, S. 332-333
Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (BBF) in Berlin, S. 333-334
Handschriftenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, S. 335-336
Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf / Dumont-Lindemann-Archiv, S. 336-338
Deutsches Exilarchiv 1933-1945 Der Deutschen Bibliothek in Frankfurt am Main, S. 339-342
Handschriften-Archiv des Freien Deutschen Hochstifts / Frankfurter Goethe-Museums in Frankfurt am Main, S. 342-344
Handschriftenabteilung der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, S. 344-345
Kleist-Archiv Sembdner der Stadt Heilbronn, S. 345-347
Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv in Marbach am Neckar, S. 347-349
Monacensia-Literaturarchiv der Münchner Stadtbibliothek, S. 349-350
Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg, S. 351-352
Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar, S. 352-353
Thomas-Mann-Archiv der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, S. 353-355
Yale Collection of German Literature of the Beinecke Rare Book and Manuscript Library at Yale University in New Haven, S. 355-357
Verzeichnis der vertretenen Institutionen bis 1999, S. 357-360

Das Österreichische Literaturarchiv 1998/99
Chronik (Ingrid Schramm), S. 361-365
ÖLA-Service, S. 365-370

 
Anhang

Beiträgerinnen und Beiträge, S. 371-372
Personenregister, S. 373-383